aktuelles

Aktuelles

Auf den folgenden Seiten finden Sie aktuelle Informationen rund um das Unternehmen RÖHRIG granit®. Benötigen Sie Bildmaterial oder Texte zu unserer Firma, sprechen Sie uns bitte an.

Marco Röhrig präsentierte auf 61. Ulmer Betontagen

Vortrag MR Ulmer Betontage

Gesteinskörnungen für besonders gestaltete Betonwerkstein-Herstellung

Betonwerkstein-Herstellung

Im Vortrag wurde das Thema der Gesteins-Charakterisierung aufgegriffen. Vorgestellt wurden die geläufigsten mineralischen Rohstoffe für die Betonwerksteinherstellung - vom Basalt, über Granit bis hin zum Quarz. Welche besonderen Kritieren sind bei der Herstellung von Vorsatzkörnungen zur Qualitätssteuerung notwendig? Diese Fragestellung spielt zunehmend eine wichtige Rolle in der verarbeitenden Industrie. Der Vortrag beschäftigte sich mit dem Thema: Was kann und muss bereits im Vorfeld der Herstellung und in der eigentlichen Produktion der Gesteinskörnungen geleistet werden, um die Qualität der zukünftigen Produkte sicher zu stellen? Anhand von Beispielen wurden die verschiedenen Qualitätskontollen im Hause RÖHRIG granit vorgestellt. Von der Lagerstätte, über die Gewinnung im Tagebau sowie der Aufbereitung bis hin zum fertigen Produkt. Welche Qualitätsmerkmale sind für Vorsatzkörnung nötig? Auf welche Merkmale muss seitens der Hersteller geachtet werden? Ein weiterer, wichhtiger Aspekt: Die Ansprüche an Gesteinskörnungen für Betonwerksteinöberflächen haben sich in den letzten Jahrzehnten verändert. RÖHRIG granit hat Anworten auf viele Fragen: Wie haben sich die zu verarbeitenden Körnungsgrößen in der Betonwerksteinproduktion verändert? Was waren, beziehungsweise was sind die Trends der letzten 80ern bis heute? Alles in allem wurde deutlich, dass es bei der Gestaltung von zukünftigen, trendigen Betonwerksteinoberflächen durchaus Sinn macht, dass die Rohstoffhersteller enger mit den Maschinenhersteller der Betonindusrie, wie den Betonhersteller selbst zusammen arbeiten.
 
Bei Rückfragen zum Vortrag rufen Sie uns gerne an!